Brustimplantatwechsel
München

THERESIUM | Dr. Kloeppel

Mehr Wohlbefinden durch neue Premium-Brustimplantate.

Beratung anfordern +49 (0)89 - 790 70 780

Brustimplantate wechseln lassen beim Facharzt Dr. Klöppel in München

Wie bei der Vergrößerung der Brust wendet Dr. Klöppel auch bei einem Brustimplantatwechsel bevorzugt die so genannte Schlüsselloch Chirurgie ohne große Schnitte an – als einer von nur wenigen Spezialisten in Deutschland. So aufwändig dieser Hightech-Eingriff für den Chirurgen ist, so bahnbrechend ist diese Operationsmethode für die Patientinnen: Schonend und ohne sichtbare Narben.

Der endoskopische Implantatwechsel bietet den Patientinnen ein Höchstmaß an Sicherheit und Form vollendete Ergebnisse ohne Narben. Wie das genau funktioniert – darüber wird man in der Praxis von THERESIUM | Dr. Kloeppel in München eingehend informiert; bis hin zur (Re-)Positionierung der Brustwarze und der Straffung der Brust sowie den individuellen Kosten, je nach Art und Umfang des Eingriffs.

TECHNOLOGIE UND PERFEKTION VON BRUSTIMPLANTATEN

Seit mehr als 50 Jahren wird das in den USA entwickelte Verfahren der Brustvergrößerung mit Brustimplantaten weltweit durchgeführt. Dabei hat sich die Technologie und Perfektion der einzelnen Hersteller von Brustimplantaten permanent weiterentwickelt.

Warum sich Patienten für eine Brust OP bei
Dr. med. Markus Klöppel in München entscheiden

  • Über 20 Jahre Erfahrung in der Brust-Chirurgie:
    Dr. Klöppel absolvierte seine Weiterbildung zum Plastisch-Ästhetischen Chirurgen an zahlreichen renommierten (inter)nationalen Kliniken und ist bereits seit 2005 mit eigener Praxisklinik in München niedergelassen, wo einer seiner Schwerpunkte die Brustvergrößerung ist.
  • Alle Techniken der Brustvergrößerung und des Implantatwechsels:
    Dr. Klöppel führt alle Techniken der Brustvergrößerung mit Implantaten und entsprechend auch des Implantatwechsels samt Kapselentfernung durch. Er ist als einer von wenigen ein absoluter Spezialist auf dem Gebiet der endoskopischen Brustvergrößerung über die Achselhöhle und kann über diesen Zugang auch Implantate austauschen und entfernen.
  • Dr. Klöppel als International Speaker:
    Besonders im Bereich der Brustvergrößerung gilt Dr. Klöppel als begehrter Redner und Experte auf nationalen und internationalen Fachkongressen.
  • Regelmäßige Fortbildungen und Kongressbesuche:
    Der medizinische Fortschritt ist uns wichtig. Wir möchten unseren Patienten stets die modernsten und schonendest Methoden anbieten. Deshalb sind Fortbildungen und Expertenaustausche unverzichtbar.
  • Mitglied in wichtigen Fachgesellschaften:
    Dr. Klöppel ist langjähriges Mitglied der angesehenen Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), der Vereinigung der Deutschen Ästhetischen Plastischen Chirurgen (VDÄPC) sowie der renommierten internationalen Gesellschaften ASAPS, ISAPS und IPRAS.

DGPRAEC - Mitglied Dr. Klöppel VDÄPC - Mitglied Dr. Klöppel IPRAS - Dr. Klöppel ISAPS - Dr. Klöppel

Ihre Vorteile bei Dr. med. Markus Klöppel

  • Dr. Klöppel führt den Implantatwechsel auch mit der endoskopischen Methode über die Achselhöhle ohne sichtbare Narben an der Brust durch
  • Ausschließliche Verwendung hochwertiger, auslaufsicherer Premium-Implantate der Firma Mentor
  • Beste Betreuung und Versorgung vor und nach OP durch unser erfahrenes Praxisteam
  • Lesen Sie die guten Bewertungen auf Jameda
  • Individuell zugeschnittenes Behandlungskonzept
  • Volle Kostentransparenz und faire Finanzierungsmöglichkeiten

BERATUNGSANFRAGE

HIER TERMIN VEREINBAREN

Sie können uns auch gerne anrufen
oder eine Mail an uns versenden.

+49 (0)89 - 790 70 780
info@theresium.com

THERESIUM | Dr. Kloeppel

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin
mit Dr. Klöppel in unserer Praxis

Beratung anfordern +49 (0)89 - 790 70 780

Überzeugen Sie sich von unseren Ergebnissen

Schönheitschirurg Dr. Klöppel in München
A auf B
Patient 1 Endo BV Nachher Bild

A auf B

  • 24J
  • 163cm, 49kg
  • runde Implantate 250cc
  • submuskulär
A auf B
Patient 1 Endo BV Nachher Bild

A auf B

  • 23J
  • 175cm, 57kg
  • runde Implantate 325cc
  • submuskulär
A auf B
Patient 1 Endo BV Nachher Bild

A auf B

  • 25J
  • 176cm, 62kg
  • runde Implantate 300cc
  • submuskulär
A auf C
Patient 1 Endo BV Nachher Bild

A auf C

  • 42J
  • 168cm, 58kg
  • anatomische Implantate 330cc
  • submuskulär
A auf C
Patient 1 Endo BV Nachher Bild

A auf C

  • 27J
  • 162cm, 49kg
  • runde Implantate 350cc
  • submuskulär
A auf C
Patient 1 Endo BV Nachher Bild

A auf C

  • 32J
  • 174cm, 56kg
  • runde Implantate 350cc
  • submuskulär
A auf D
Patient 1 Endo BV Nachher Bild

A auf D

  • 27J
  • 172cm, 56kg
  • anatomische Implantate 445cc
  • submuskulär
A auf D
Patient 1 Endo BV Nachher Bild

A auf D

  • 20J
  • 170cm 53kg
  • runde Implantate 400cc
  • submuskulär
A auf D
Patient 1 Endo BV Nachher Bild

A auf D

  • 19J
  • 173cm, 65kg
  • runde Implantate 545cc
  • submuskulär
B auf C
Patient 1 Endo BV Nachher Bild

B auf C

  • 38J
  • 164cm, 55kg
  • anatom Implantate 375cc
  • submuskulär
B auf C
Patient 1 Endo BV Nachher Bild

B auf C

  • 25J
  • 167cm, 65kg
  • runde Implantate 450cc
  • submuskulär
B auf C
Patient 1 Endo BV Nachher Bild

B auf C

  • 28J
  • 172cm, 55kg
  • anatom Implantate 420cc
  • submuskulär
B auf D
Patient 1 Endo BV Nachher Bild

B auf D

  • 39J
  • 160cm, 60kg
  • Anatom Implantate 525cc
  • submuskulär
B auf D
Patient 1 Endo BV Nachher Bild

B auf D

  • 30J
  • 172cm, 64kg
  • Anatom Implantate 420cc
  • submuskulär
B auf D
Patient 1 Endo BV Nachher Bild

B auf D

  • 28J
  • 171cm, 57kg
  • runde Implantate 450cc
  • submuskulär

Dieser Inhalt wurde von Dr. med. Markus Klöppel geprüft und überarbeitet.

Der Inhalt dieser Seite wurde vor der Veröffentlichung von Dr. med. Markus Klöppel geprüft und verifiziert.
Weitere Informationen über seine Erfahrungen und Prinzipien finden Sie unter „Über Dr. Klöppel“.

Schönheitschirurg Dr. Klöppel in München

Erfahrungsberichte unserer Patienten zum
Brustimplantatwechsel auf jameda.de

Erfahrung Dr. StiglerErfahrung Dr. StiglerErfahrung Dr. StiglerErfahrung Dr. StiglerErfahrung Dr. Stigler

Kompetenter und netter Arzt

«Ich habe Dr. Klöppel für eine Brustimplantat-Wechseloperation ausgewählt und es war die beste Entscheidung. Er ist ein kompetenter und freundlicher Arzt mit entsprechendem Personal. Meine Brüste haben jetzt die gewünschte Größe und Form.»

22.01.2022 / Weitere Erfahrungsberichte auf jameda.de finden Sie hier.

Kurzinfo zum Brustimplantatwechsel

OP DAUER
1 – 2 Stunden

BETÄUBUNG
Vollnarkose

DUSCHEN
nach 3 Tagen

KLINIKAUFENTHALT
1 Nacht stationär

GESELLSCHAFTSFÄHIG
nach 1 - 3 Tagen

SPORT
nach 4 - 6 Wochen

KONTROLLUNTERSUCHUNGEN
In Absprache mit dem Operateur

SOLARIUM
nach 4 Wochen, Schutz der Narbe für 6 Monate

SAUNA
nach 8 Wochen

Ausgezeichnete Leistungen
Plastische & Ästhetische Chirurgen
in München auf jameda
Jameda Siegel
01/2018
Neue Lebensfreude durch Dr. Klöppel...
Ich habe mich im Dezember 2020 einer Liposuktion an den inneren Oberschenkeln und … Mehr
Von Patienten bewertet mit
Note
1,1
Provenexpert Dr. Klöppel
Auszeichnung Mooci
Zitat Dr. Markus Klöppel

Dr. Markus Klöppel: „Brustimplantatwechsel werden sowohl aus medizinischen als auch aus ästhetischen Gründen vorgenommen. Meist werden die Implantate über den damaligen Zugang ausgetauscht. Wir können jedoch auch einen Wechsel über die Achselhöhle durchführen, um nicht erneut direkt an der Brust mögliche Narben hervorzurufen. Auch komplexe Fälle wie Kapsulotomien oder partielle Kapsulektomien können axillär behandelt werden.“

Warum müssen Brustimplantate gewechselt werden?

Implantate der ersten und zweiten Generation sollten nach mindestens 10- 15 Jahren gewechselt werden, da sich inzwischen herausgestellt hat, dass diese nach Ablauf dieser Zeit brüchig werden können. Auch dieser Wechsel von Brustimplantaten kann entgegen vieler Behauptungen über die endoskopisch-axilläre Methode durchgeführt werden.

Implantate der 3. Generation müssen aus medizinischer Sicht nicht gewechselt werden. Trotzdem entscheiden sich einige Patientinnen mit dem Wunsch nach einer Formveränderung oder Volumenveränderung der Brust für einen Implantatwechsel.

Schönheitschirurg Dr. Klöppel in München

Brustimplantate Formen

Inzwischen gibt es eine große Vielzahl an unterschiedlichen Implantatformen und -größen auf dem Markt. Generell wird zwischen so genannten anatomischen, tropfenförmigen Brustimplantaten und den runden Implantatkissen unterschieden.

Beide Arten stehen auch in unserer Praxisklinik in München in den unterschiedlichsten Höhen, Breiten, Projektionen und Volumina zur Verfügung. Natürlich sollen die Silikonbrüste nach der Operation möglichst natürlich wirken und keine Rückschlüsse auf eine operative Brustvergrößerung zulassen.

Bestandteil des Beratungsgespräches ist es daher das am besten geeignetste und ideale Brustimplantat für die Brustvergrößerung jeder einzelnen Patientin ausfindig zu machen. Dank unserer hohen technischen Spezialisierung können alle diese Brustimplantate mithilfe der derzeit fortschrittlichsten und sehr sicheren Methode der endoskopisch-axillären Brustvergrößerung eingeführt und ausgewechselt werden. Als angenehmer Nebeneffekt sind bei diesem Verfahren kaum Narben erkennbar. Diese verschwinden gerade zu unsichtbar.

Was muss man nach einem Implantatwechsel beachten?

Unmittelbar nach dem Brustimplantatwechsel  wird der Patientin ein Brustmieder zur Fixierung angelegt, welches bis 6 Wochen nach der Behandlung sorgfältig und konsequent getragen werden muss, da die Implantattasche noch ausgedehnt ist. Anschließend empfiehlt sich in den zwei darauffolgenden Wochen das Tragen eines stützenden Sport-BHs. Sport sowie der Gang ins Solarium oder in die Sauna sollten noch mindestens 2 bis 3 Monate warten.

Schönheitschirurg Dr. Klöppel in München

Sieht das Ergebnis nach der OP noch ästhetisch aus?

Es gibt verschiedene Gründe, warum man einen Implantatwechsel durchführen lässt. Beispielsweise wegen einer Kapselfibrose, älteren Silikonimplantaten, die ausgetauscht werden müssen oder weil sich die vergrößerte Brust im Laufe der Zeit optisch verändert hat. Nach einem Implantatwechsel, durchgeführt von einem erfahrenen plastischen Chirurgen, ist das Ergebnis oft sehr ästhetisch und zufriedenstellend für die Patienten.

Auf der Suche nach einem vertrauensvollen Facharzt?

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit Dr. med. Markus Klöppel in unserer Praxis

Mentor Brustimplantate: Qualität, die sich auszeichnet

In unserer Praxis in München kommen ausschließlich Brustimplantat-Produkte der Firma Mentor zum Einsatz. Der Implantathersteller Mentor erfüllt neben nur einem einzigen anderen Hersteller die weltweit strengsten Auflagen für Silikongel-Brustimplantate in den USA. Mentor entspricht mit seinen damit verbundenen höheren Qualitätsansprüchen der Philosophie unserer Praxis und ist nebenbei bemerkt der einzige Hersteller von Brustimplantaten für Brustvergrößerungen im Ausland und deutschlandweit, welcher seit Bestehen der Firma eine konstante Namensgebung behalten hat.

Wir legen größten Wert auf höchste Qualität, Sicherheit und Kompetenz und erlauben uns keine noch so kleinen Kompromisse und Qualitätsabstriche, um eine Brustvergrößerung billiger durchführen zu können und etwaige Preisvorteile herauszuarbeiten. Damit ist es uns möglich, die Risiken einer Brustvergrößerung zu minimieren und ein Maximum an Sicherheit und Nachhaltigkeit zu garantieren. Wir sind stolz darauf, dass die Firma Mentor nun seit über 18 Jahren die Erfolgsgeschichte unserer Praxisklinik in München als einen stabilen, verlässlichen Implantathersteller begleitet.

Schönheitschirurg Dr. Klöppel in München

Garantiepass der Firma Mentor

Des Weiteren bietet die Firma Mentor eine lebenslange Produktgarantie für jedes ihrer Brustimplantate. Sollte im Laufe des Lebens der Patientin ein Implantatdefekt auftreten, wird ihr ein neues Mentor- Implantat für die Brustvergrößerung kostenlos zur Verfügung gestellt.

Zusätzlich erhält die Patientin in den ersten 10 Jahren einen Operationszuschuss zu ihren Brust-OP-Kosten in Höhe von 1000 Euro.

Schönheitschirurg Dr. Klöppel in München

FAQ – Häufige Fragen und Antworten zum Brustimplantatwechsel

Warum könnte ich einen Brustimplantatwechsel benötigen?

Die Gründe für einen Brustimplantatwechsel können vielfältig sein. Häufig resultiert das Bedürfnis aus einer Größen- oder Formanpassung aufgrund der natürlichen Veränderung der Brust im Laufe des Alters. Aber auch medizinisch bedingt können Brustimplantatwechsel erforderlich sein, beispielsweise bei einer auftretenden Kapselfibrose nach einer Brustvergrößerung mit Implantaten oder einer Implantatruptur, was jedoch selten vorkommt.

Wie kann ich feststellen, ob ich einen Brustimplantatwechsel benötige?

Regelmäßige Nachsorgetermine mindestens einmal pro Jahr bei dem behandelnden Arzt sind empfehlenswert, um mögliche Probleme, die einen Brustimplantatwechsel notwendig machen können, rechtzeitig zu erkennen. Sollten Sie Schmerzen haben oder Auffälligkeiten an der Brust entdecken, empfehlen wir Ihren Arzt aufzusuchen.

Wie läuft ein Brustimplantatwechsel ab?

Ein Brustimplantatwechsel erfolgt in Vollnarkose und dauert je nach Umfang und Aufwand zwischen 1 bis 2,5 Stunden. In der Regel werden die Implantate über den ursprünglichen Zugang ausgetauscht. Wir führen Implantatwechsel auch endoskopisch über die Achselhöhle durch, um weitere Narben an der Brust zu vermeiden. Je nach Indikation kann auch eine (teilweise) Entfernung der Kapsel mit Entnahme der alten Implantate erfolgen.

Wie lange dauert die Genesung nach einem Brustimplantatwechsel?

Nach einem Brustimplantatwechsel sollten Sie sich mindestens 1 bis 2 Wochen Genesungszeit einplanen. Starke körperliche Belastung und Sport müssen für mindestens 4 bis 6 Wochen vermieden werden. Zudem tragen Sie in dieser Zeit einen speziellen BH, damit die neuen Implantate gut in die Brust einheilen.

Welche Art von Implantaten sollte ich für meinen Brustimplantatwechsel wählen?

Die Wahl der neuen Implantate in Größe, Form und Beschaffenheit hängt von den individuellen Wünschen und körperlichen Gegebenheiten ab. Auch vorhandenes Eigengewebe und die Hautelastizität sollten unbedingt berücksichtigt werden. Ihr Facharzt berät Sie ausführlich zur richtigen Implantatwahl.

Kann ich meine Brüste während des Brustimplantatwechsels größer oder kleiner machen lassen?

In der Regel ist beides möglich. Bei einer Verkleinerung kann jedoch abhängig von der Hautelastizität und dem vorhandenen Eigengewebe auch eine zusätzliche Straffung der Brust notwendig sein, wenn sich die gedehnte Haut nicht mehr selbständig an die neue, kleinere Implantatgröße anpasst.

Kann ich nach einem Brustimplantatwechsel noch stillen?

Im Normallfalls sollte ein Brustimplantatwechsel die Stillfähigkeit nicht beeinflussen. Ein Restrisiko gibt es jedoch bei jeder Brustoperation, insbesondere bei einem Implantatwechsel über den Brustwarzenrandschnitt (periareolärer Zugang).

Besondere Leistungen

Unser Behandlungsprogramm geht weit über die eigentliche Operation hinaus und besteht auch in der Zeit direkt nach dem Brustimplantatwechsel, der medizinischen Beratung und Nachsorge weiter. Die Brust-OP-Kosten enthalten hier anteilig Kosten dieses Behandlungsprogramms. Um höchste Sicherheit, Zufriedenheit und ein dauerhaftes Mehr an Lebensgefühl zu garantieren, bieten wir unseren Patientinnen unabhängig davon nach der Brustvergrößerung kostenlos eine Kontrolluntersuchung pro Jahr an.

Abgesehen davon ist in unserer Praxis in München garantiert rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr ein Arzt erreichbar, um Ihre Fragen zu klären und bei eventuellen Komplikationen schnell reagieren zu können.

Schönheitschirurg Dr. Klöppel in München

Patientenberatung

Da die Ausgangsbedingungen einer jeden Patientin sehr unterschiedlich sind, empfehlen wir Ihnen eine eingehende persönliche Beratung vor der zweiten Brustvergrößerung. Kosten zu bevorzugende Maßnahmen und Rahmenbedingungen variieren von Fall zu Fall, sodass es uns erst nach einem ausführlichen, individuellen Beratungsgespräch möglich ist, Ihnen die genauen Konditionen Ihres Eingriffes zu erläutern und Ihnen ein entsprechendes Angebot zu unterbreiten.

Um genauere Fragen zu einem bevorstehenden Vorhaben zu klären und dabei auch auf Ihre individuellen Voraussetzungen eingehen zu können, steht Herr Dr. Klöppel aus München gerne für ein unverbindliches Beratungsgespräch zum Brustimplantatwechsel zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf zur Terminvereinbarung unter: +49 (0)89 - 790 70 780.

Author Dr. Markus Klöppel

Veröffentlicht durch: Dr. med. Markus Klöppel
Im THERESIUM │ Dr. Kloeppel, seinem Zentrum für Ästhetische Chirurgie & Medizin in München, berät und behandelt Gründer und Klinikleiter Dr. Markus Klöppel als Facharzt für Plastisch-Ästhetische Chirurgie mit seiner über 20-jährigen Expertise und mehreren Tausend durchgeführten Eingriffen Patient:innen aus dem In- und Ausland. Seine Behandlungsschwerpunkte liegen auf der Brust- und Gesichtschirurgie, unter anderem auf der modernen HD-endoskopisch-axillären Brustvergrößerung samt Implantatwechsel, dem SMAS-Face- und Halslift oder der Lidstraffung. Sein Ziel ist es, die Lebensqualität seiner Patient:innen langfristig zu steigern, immer mit der Prämisse eines natürlich verjüngten und auf die Wünsche der Patient:innen zu geschnittenes, zufriedenstellendes Ergebnis. Dabei kommen in erster Linie schonende, bewährte und narbensparende Techniken zum Einsatz. Ein ehrliches, aufklärendes und vertrauensvolles Beratungsgespräch ist dabei die wichtigste Basis für eine erfolgreiche Behandlung. Größere Operationen führt Herr Dr. Klöppel seit vielen Jahren in der Iatros-Klinik durch, kleinere ambulante Eingriffe im eigenen Praxis-OP.

Beratungsanfrage
Wie können wir Sie am Besten erreichen?
Was ist die Summe aus 1 und 8?

* Pflichtfelder

© THERESIUM | Dr. Kloeppel | 2023

Mehr Infos
Einstellungen gespeichert

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.