Fettabsaugung
München

THERESIUM | Dr. Kloeppel

Dank einer Fettabsaugung in München
zu einer schlanken Figur.

Beratung anfordern +49 (0)89 - 790 70 780

Fettabsaugung in München – Tschüss ungeliebte Fettpölsterchen

Die Fettabsaugung – eine schonende und nachhaltige Entfernung von Fettzellen.

Eine schöne Körpersilhouette ist der Wunsch vieler Frauen und Männer. Doch trotz regelmäßiger sportlicher Aktivität und einem gesunden Ernährungsstil kann es sein, dass überschüssige Fettpölsterchen einfach nicht verschwinden. Gerade an Bauch, Hüfte oder Po kann sich Fettgewebe – oft erblich bedingt – hartnäckig halten. Meist hilft hier nur noch der Weg zum Chirurgen. Mit einer Fettabsaugung in München kann dieser gezielt und nachhaltig die störenden Fettdepots entfernen und Ihnen zu mehr Wohlbefinden verhelfen. Vertrauen Sie unserem erfahrenen Experten auf dem Gebiet des Body Contourings: Dr. Yigitcan Uludag.

Mittels einer klassischen Liposuktion werden Fettdepots am Bauch, Beine und Po entfernt.

Unser Ziel: Erreichen Sie Ihre Wunschfigur und steigern Sie Ihr Selbstbewusstsein

Ihre Vorteile einer Fettabsaugung in München:

  • Harmonische Körpersilhouette formen ohne Sport und Diät
  • Sanfte Methoden, um Fettzellen langfristig zu entfernen
  • Positive Auswirkungen auf das Selbstbewusstsein und Wohlbefinden
  • Chirurgische Präzision bei der Entfernung unerwünschter Fettdepots
  • Motivationsanreiz für gesunden Lebensstil
  • Professionell durchgeführte Fettabsaugung mit modernster Technik

Erfahrung bei einer Fettabsaugung
zahlt sich aus
DR. MED. Yigitan Uludag STEHT FÜR:

  • 10 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet des Body Contourings:
    Nach seinem Medizinstudium absolvierte er seine Weiterbildung zum Plastisch-Ästhetischen Chirurgen an zahlreichen renommierten Kliniken. Er praktizierte zuletzt über 2 Jahre als Oberarzt in der Klinik für Plastische, Wiederherstellungs- und Ästhetische Chirurgie - Handchirurgie des Uniklinikums der OWL Bielefeld.
  • Die richtige Technik der Fettabsaugung:
    Der Chirurg hat Erfahrung in nahezu allen modernsten und risikoarmen Techniken der Fettabsaugung (z.B. Tumeszenz-Lokalanästhesie-Verfahrens oder PAL®-Methode) und bespricht mit Ihnen detailliert Ihren individuellen Behandlungsplan.
  • Kombination mit anderen Eingriffen möglich:
    Die Fettabsaugung kann mit der Renuvion®-Plasmaenergie Technologie kombiniert werden und sorgt für eine zusätzliche narbenfreie Hautstraffung.

Sie haben Fragen zur Fettabsaugung?

 

 

Kurzinformationen zur Fettabsaugung München

OP DAUER
1 – 2,5 Stunden

BETÄUBUNG
Dämmerschlaf-/Vollnarkose

FÄDEN ENTFERUNG
nach ca. 10 Tagen

KLINIKAUFENTHALT
ambulant bis 2 Nächte stationär

GESELLSCHAFTSFÄHIG
nach 2 - 7 Tagen

SPORT
nach 4 - 6 Wochen

NACHKONTROLLE
Kompressionsmieder für ca. 4 Wochen

SOLARIUM
nach 4 Wochen, Schutz der Narbe für 6 Monate

SAUNA
nach 8 Wochen

Erfahren Sie alles über die Fettabsaugung in München

Dr. Yigitcan Uludag

Erfahrung & Kompetenz

Erfahrungen & Bewertungen zu THERESIUM │ DR. KLOEPPEL

Ablauf einer Fettabsaugung in München

  1. Vor der Operation
    Sollten Sie sich für eine Fettabsaugung München interessieren, raten wir vorab immer dazu, die Möglichkeiten einer Fettreduktion durch Sport und Ernährung so gut es geht auszuschöpfen. Erst dann ist der Gang zum Chirurgen sinnvoll, um anhand des Ist-Zustandes eine ausführliche Beratung und Aufklärung wahrzunehmen. Dabei werden Ihnen mögliche Techniken, Risiken und die genauen Abläufe einer Fettabsaugung detailliert erläutert sowie ein auf Sie und Ihre Wünsche und Möglichkeiten zugeschnittener Behandlungsplan erstellt. Im Falle einer OP findet ein bis zwei Wochen vorab eine separate Risikoaufklärung sowie ein Anästhesiegespräch statt. Voruntersuchungen wie ein aktuelles Blutbild, EKG sowie eine OP-Fähigkeitsbescheinigung sind vorzulegen, um für Ihre gesundheitliche Sicherheit vor, während und nach der OP zu sorgen. Verzichten Sie mindestens zwei Wochen vor dem Eingriff auf die Einnahme blutverdünnender Medikamente und Lebensmittel sowie auf Nikotin und Alkohol.

  2. Während der Operation
    Bevor Sie in den OP-Saal gebracht werden, zeichnet Sie Ihr Chirurg an den geplanten Behandlungsarealen an und beantwortet Ihnen noch all Ihre offenen Fragen. Im OP werden Sie von unserem Anästhesisten zuerst in eine schonende TIVA-Vollnarkose gelegt, ehe die Liposuktion beginnt. Je nach Umfang und Aufwand dauert der Eingriff zwischen 1-3 Stunden. Wir verwenden in der Regel das Verfahren der Tumeszenz-Lokalanästhesie mit Vibrationstechnik, um das Fett so schonend und nachhaltig wie möglich zu entfernen und den Körper zu konturieren. Die kleinen Hauteinstiche zum Einführen der Absaugkanüle werden nach der OP nicht vernäht, damit die eingebrachte Tumeszenzlösung und Wundflüssigkeit nach und nach aus dem Körper entweichen kann. Noch vor dem Aufwachen wird Ihnen ein Kompressionsmieder angelegt, das Sie die nächsten Wochen tragen müssen.

  3. Nach der Operation
    Direkt nach der Fettabsaugung werden Sie in den Aufwachraum und anschließend in Ihr Zimmer gebracht, wo Sie sich erst einmal von dem Eingriff und der Narkose erholen. Ausgebildete Pfleger:innen helfen Ihnen bei Beschwerden oder beim Aufstehen und umsorgen Sie. Aufgrund der Medikation verspüren Sie kaum Schmerzen. Am Morgen nach der OP können Sie nach der ärztlichen Visite im Beisein einer Begleitperson nach Hause. In den ersten 1-2 Wochen sollten Sie sich schonen und damit rechnen, dass Sie in Ihrer Bewegung etwas eingeschränkt sein werden.

  4. Nachbehandlung:
    Engmaschige Kontrolltermine nach der Fettabsaugung in München in unserer Praxis sorgen für die Sicherstellung einer optimalen Heilung. In den ersten Tagen nach der OP bilden sich Schwellungen und Blutergüsse, und die behandelten Areale können sehr druckempfindlich sein. Zur schnelleren Wundheilung und Unterstützung des Heilungsprozesses empfehlen wir regelmäßige Lymphdrainagen.
THERESIUM | Dr. Kloeppel

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit
Dr. Yigitcan Uludag in unserer Praxis

Beratung anfordern +49 (0)89 - 790 70 780

Welche Methoden werden bei der Fettabsaugung angewendet?

Wir verwenden zur Fettabsaugung in München das bewährte Verfahren der Tumeszenz-Lokalanästhesie (TLA) mit Vibrationstechnik. Bei dieser Methode der Liposuktion wird das abzusaugende Gewebe etwa eine Stunde vor der eigentlichen Fettabsaugung, mit einer großen Menge Salzlösung, die ein örtliches Betäubungsmittel enthält, aufgeschwemmt (lateinisch tumescere = anschwellen).

Dazu wird die Flüssigkeit in das zu behandelnde Areal eingespritzt, wodurch die Tumeszenzlösung das feste Gewebe der Fettzellen lockert (ähnlich wie bei aufquellendem Holz) und somit das Eindringen der feinen Absaugkanüle erleichtert.

Für diese schonende Fettabsaugung OP-Variante sind im Anschluss lediglich kleine Einschnitte in der Haut notwendig, um die Absaugkanüle einführen zu können – die Vibration der Absaugkanüle lockert die Fettzellen dabei zusätzlich.

Diese schonungsvolle Art der Fettabsaugung überzeugt neben ihrem geringeren Blutungsrisiko, wodurch sich weniger Hämatome entwickeln, vor allem auch durch die deutlich verringerten postoperativen Schmerzen. Außerdem können große Teile der elastischen Fasern des Bindegewebes erhalten werden, welche nach dem Fettabsaugen durch ihr Zusammenziehen für eine optimale Anpassung der Haut an den verminderten Füllungszustand sorgen. Bei sehr großflächigen Fettabsaugungen kann anschließend noch mit der Renuvion® Plasmaenergie behandelt werden, um einen schnelleren und zusätzlichen Straffungseffekt der Haut zu erzeugen. Die eingebrachte Flüssigkeit wird zum Teil mit abgesaugt, zum anderen Teil verbleibt sie im Unterhautgewebe, von wo aus sie dann in den ersten Stunden nach der Liposuktion abläuft. Aus diesem Grunde werden die kleinen Hautschnitte auch nicht vernäht. Die Vernarbungen dieser Hautschnitte sind später fast unsichtbar. Auch ein Lipödem kann mit dieser Methode gut behandelt werden, wobei wir hierfür primär die PAL®-Methode präferieren.

Schönheitschirurg Dr. Klöppel in München

Fettabsaugung München Kosten - mit welchem Preis muss man rechnen?

Die Kosten für eine Fettabsaugung in München sind sehr individuell und beinhalten u.a. die Narkose, das Operationsteam, die Nachsorge und den Klinikaufenthalt. In einem ersten Beratungsgespräch zeigen wir Ihnen entsprechend Ihren Wünschen und Möglichkeiten den genauen Kostenplan auf.

Grundsätzlich haben Sie bei uns immer die Möglichkeit,  Ihre Fettabsaugung zu finanzieren. Hierfür arbeiten wir mit dem renommierten Finanzierungssystem unseres Kooperationspartners medipay zusammen, was Ihnen bei einer sechsmonatigen Laufzeit eine zinsfreie Finanzierung Ihrer Fettabsaugung ermöglicht.

Ihre Vorteile einer Finanzierung auf einen Blick:

  • zinsfreie & bequeme Ratenzahlung
  • diskrete & unbürokratische Abwicklung
  • vorzeitige Tilgung ist jederzeit möglich

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter +49 (0)89 / 790 70 780 oder eine E-Mail an info@theresium.com.

Schönheitschirurg Dr. Klöppel in München

Fettabsaugung München - Die ärztliche Erfahrung ist entscheidend

Bevor man die Entscheidung für eine Fettabsaugung trifft, sollte man sich gut über die Erfahrung und Expertise des Chirurgen informieren. Denn auch diese Operation sollte nur ein ausgebildeter Facharzt auf diesem Gebiet durchführen, bei dem man sich in guten Händen fühlt und darüber hinaus eine gewisse Vertrauensbasis aufbauen kann.  Dabei helfen kann die Frage nach der Anzahl der bereits durchgeführten Liposuktionen oder auch nach  den Mitgliedschaften in renommierten deutschen und internationalen Fachgesellschaften.

Tip Dr. (Univ. Ege) Yigitcan Uludag ist bereits seit mehr als 10 Jahren auf die Körperchirurgie spezialisiert, bei der neben chirurgischen Straffungsoperationen an Bauch, Oberschenkel oder Oberarmen auch die Liposuktion und das Bodycontouring im Mittelpunkt stehen. Er ist aktives Mitglied der renommierten Fachgesellschaften DGPRÄC und ISAPS sowie des Interplast Germany e.V.

Eine detaillierte Beratung sowie transparente Aufklärung zu möglichen Risiken und Kosten sind für Dr. Uludag eine wichtige Grundlage, um seine Patient:innen nach bestem Wissen und Gewissen zufriedenzustellen. Sein Ziel ist es, deren Lebensqualität und Wohlbefinden durch den chirurgisch-ästhetischen Eingriff langfristig zu optimieren.

Erfahrungsberichte zur Fettabsaugung in München unserer Patienten:innen

Erfahrung Dr. UludagErfahrung Dr. UludagErfahrung Dr. UludagErfahrung Dr. UludagErfahrung Dr. Uludag

«Ich habe einen langen Weg hinter mir und bin sehr glücklich, dass ich den Weg nun mit Dr. Uludag an meiner Seite gehen darf. Schon im ersten Gespräch wusste ich, er wird die Liposuktion bei mir durchführen, da Dr Uludag eine sehr transparente, behutsame, geduldige Art hat. Er begegnet dem Patienten auf Augenhöhe, und sein sehr erfrischendes Wesen hilft diese körperlichen Strapazen auf sich zu nehmen und durchzuziehen. Die ganze Herangehensweisen ist sehr professionell, er versteht was von seiner Arbeit und ist offen und ehrlich, was möglich ist und was nicht. Das Ergebnis hat meine Erwartungen mehr als übertroffen.
Auch möchte ich ein großes Dankeschön an das gesamte Theresium Team aussprechen. Die Damen sind wahre Engel und unglaublich hilfsbereit und zuvorkommend. Im Theresium ist man in den besten Händen, von Anfang bis zum Ende. Dankeschön Dr. Uludag!»

10.02.2024 / Weitere Erfahrungsberichte auf jameda.de finden Sie hier.
Ausgezeichnete Leistungen

Ablauf der Liposuktion München und Anästhesie

Am Tag Ihrer Fettabsaugung in München kommen Sie, wie in Beratungsgesprächen vereinbart, in eine unserer renommierten Belegkliniken. Wichtig ist zu beachten, dass mindestens 14 Tage vor dem Eingriff keine blutverdünnenden Arzneimittel wie bspw. Aspirin o.ä. eingenommen werden sollen. Sollten noch Fragen oder Ängste hinsichtlich Ihrer Liposuktion bestehen, geben wir Ihnen vor der OP ausreichend Zeit, diese den erfahrenen Chirurgen zu stellen sowie den gesamten Ablauf der Liposuktion noch einmal in Ruhe durchzusprechen. Anschließend wird Sie der Operateur gemäß der Operationsplanung im Stehen anzeichnen. Im Operationssaal beginnt der zuständige Chirurg mit der Infiltration (= einspritzen) der beschriebenen Tumeszenslösung – nach entsprechender Einwirkungszeit kann mit dem eigentlichen Absaugen der gelösten Fettzellen begonnen werden: Durch einen kleinen, etwa 4 mm langen Schnitt in der Nähe der zur Liposuktion vorgesehenen Zone, wird eine ca. 3 mm starke Kanüle unter die Haut geschoben, mittels welcher das leidige Fett gewonnen wird.

Die Kanüle selbst ist an eine Vakuumpumpe angeschlossen, die einen ständigen Unterdruck und somit eine Sogwirkung erzeugt, welche die Fettzellen absaugt. Durch das behutsames Hin- und Herbewegen werden alle Areale erreicht, die durch das Fett absaugen behandelt werden sollen. Moderne Systeme, wie das PAL (Vibrationsliposuktion), gestalten den Vorgang der Fettabsaugung mit Hilfe von vibrierenden Kanülen noch effektiver & schonender. Das Fett absaugen dauert je nach Areal und Ausmaß zwischen 20 Minuten und bis zu 4 Stunden.

Je nach Dauer, Körperregion, Menge des abzusaugenden Fettgewebes sowie der individuellen Befindlichkeit & Wünsche der Patienten, entscheidet der erfahrene Chirurg in enger Absprache mit dem zuständigen Anästhesisten über die richtige Anästhesie bei Ihrer Fettabsaugung. Zur Wahl stehen dabei verschiedenen Varianten der Dämmerschlafnarkose bis hin zur Vollnarkose.

Viele Eingriffe, wie beispielsweise auch die meisten Fettabsaugungen, lassen sich heutzutage ambulant durchführen – mit leichter Dämmerschlafnarkose bis hin zu einer sehr stark abgeschwächten Form der Vollnarkose. Die Dämmerschlafnarkose unterscheidet sich von der herkömmlichen Vollnarkose vor allem dadurch, dass der Patient nur in einen schlaf-/traumähnlichen Zustand versetzt wird und dabei aber in selbständiger Atemlage verbleibt. Hinzugefügt werden kurzwirksame Schmerzmittel, die den operativen Schmerz lindern. Diese Kurz-Narkoseverfahren sind weit verbreitet und finden vorwiegend bei kürzeren Eingriffen Anklang. Der besondere Vorteil: Die Medikamente sind sehr schonend, sehr kurz wirksam und werden in aller Regel außerordentlich gut vertragen. Außerdem ist die Aufwach- und Erholungsphase der Patienten wesentlich schneller, wodurch eine Entlassung am gleichen Tag möglich ist. Ist bei dem Patienten die Absaugung größerer Fettdepots über mehrere Stunden geplant oder wird an mehreren bzw. sehr empfindlichen Arealen Fett abgesaugt, ist hingegen eine Vollnarkose zu empfehlen.

Lassen Sie sich davon aber nicht abschrecken! Wir verwenden die sogenannte TIVA, eine der modernsten und schonendsten Narkoseformen überhaupt: Auch hierbei werden sehr schonende, kurzwirksame Schlaf- und Schmerzmedikamente über die Vene verabreicht, der Rest der Vollnarkose besteht lediglich in einer Sauerstoff- und Luftbeatmung. Mit bekannten Risiken wie Erbrechen, Übelkeit und Kreislaufproblemen ist bei diesem modernen Vollnarkoseverfahren in der Regel nicht zu rechnen.

Gerne beraten wir Sie hinsichtlich Ihrer ganz individuellen Narkosemethode zu Ihrer Fettabsaugung in München. Bei uns können Sie sich darauf verlassen, dass nur die schonendsten, modernsten Dämmerschlaf- und Anästhesieverfahren mit geringstmöglichen Nebenwirkungen zum Einsatz kommen – dafür stehen wir!

Auf der Suche nach einem vertrauensvollen Facharzt?

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit Dr. Yigitcan Uludag in unserer Praxis

Welche Regionen eignen sich zur Fettabsaugung?

Die am häufigsten abgesaugten Körperregionen bei einer Fettabsaugung sind Bauch, Hüfte, Beine, Oberarme und Po, da sich an diesen Körperstellen am ehesten größere Fettreserven ansammeln. Hier kann eine Fettabsaugung München zu einem sehr schönen Ergebnis und einer wohlgeformten Silhouette führen. Auch eine Liposuktion am Kinn zur Entfernung eines Doppelkinns ist möglich und sehr effektiv.

Fettabsaugung in München bei Dr. Uludag

Wachsen die abgesaugten Fettzellen NACH DER LIPOSUKTION wieder nach?

Generell können einmalig abgesaugte Fettzellen nach einer Fettabsaugung nicht mehr nachwachsen, was aber jedoch nicht heißt, dass man nach der Behandlung nicht mehr auf einen gesunden, ausgewogenen Ernährungsstil achten sollte. Dies wird ganz dringend empfohlen, da sich nämlich die noch verbliebenen Fettzellen weiterhin vergrößern können. Die Anzahl der Fettzellen ist generell genetisch bedingt, sie bilden sich bereits nahezu vollständig im Kindesalter aus.

Wann ist eine Liposuktion sinnvoll?

Eine Fettabsaugung ist dann sinnvoll, wenn beispielsweise trotz intensiver sportlicher Betätigung und gesunder Ernährung die Fettpolster nicht reduziert werden können. Meist sind es keine stark übergewichtigen Personen, die sich zur Gewichtsreduzierung Fett absaugen lassen, sondern diejenigen, bei denen Abnehmen und Bewegung nichts mehr bringt.

Für die Fettabsaugung sollte der Body-Mass-Index idealerweise zwischen 19 und 25 liegen. Auch bei einem Lipödem – einer krankhaften Gefäßveränderung mit Wassereinlagerung im Fettgewebe – vor allem der Beine, kann eine Liposuktion medizinisch sinnvoll sein. Hierdurch kann den Betroffenen zu einem neuen Lebensgefühl verholfen werden, da bestehende Schmerzen und starkes Spannungsgefühl beseitigt oder vermindert werden können.

Schönheitschirurg Dr. Klöppel in München

Weitere Fragen zum Thema Fettabsaugung in München

Was kann mit der Fettabsaugung erreicht werden?

Mit einer Liposuktion können störende Fettdepots gezielt und präzise in zumeist nur einer Sitzung entfernt werden. Der Erfolg hält langfristig an, da keine Regenerierung des abgesaugten Fettgewebes möglich ist. Bei der Behandlung eines Lipödems ist beispielsweise der Oberschenkelumfang, die sogenannten „Reiterhosen“, um bis zu drei Hosengrößen reduzierbar. Auch die Verminderung oder gar Beseitigung von bestehenden Schmerzen und unangenehmen Spannungsgefühlen gehen damit einher und verbessern sowohl das Selbstwert- als auch das Lebensgefühl eines Patienten.

Was ist nach der Fettabsaugung in München zu beachten?

Direkt nach der Fettabsaugung München wird den Patienten ein Kompressionsmieder angezogen, das die Anpassungsvorgänge der Haut unterstützt. Dieses Kompressionsmieder muss mindestens zwei Wochen lang Tag und Nacht getragen werden, kann jedoch zum Waschen abgelegt werden. In der dritten und vierten Woche sollte es noch am Tag oder in der Nacht getragen werden. Auf diese Weise kann vermieden werden, dass in den entstandenen Hohlräumen durch Blut, gelöstes Fett oder Gewebeflüssigkeit unerwünschte Narben entstehen, die das Ergebnis maßgeblich negativ beeinflussen können. Zudem reduziert die Kompression der Mieder die Schwellungen und Schmerzen, verbessert die Durchblutung und fördert somit die Heilung.

Außerdem empfehlen wir an den ersten zwei Tagen nach der Fettabsaugung ausreichend Ruhe – danach kann der Patient die Arbeit wieder aufnehmen und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Sportliche Aktivitäten und Sauna sind größtenteils nach vier bis acht Wochen wieder möglich. Schwellungen und eventuelle Blutergüssen bilden sich in einigen Tagen zurück.

Auch nach der Fettabsaugung in München lassen wir unsere Patienten nicht alleine: Wir messen Ihnen ein individuell für Sie angepasstes Spezialmieder an und statten Sie mit allem aus, was Sie für die erste Nacht und die Zeit danach brauchen. Wir sind rund um die Uhr erreichbar. Zur schnelleren Abheilung arbeiten wir mit speziell ausgebildeten Physiotherapeuten und Personaltrainern zusammen, die durch eine gezielte Vor- und Nachbehandlung erstaunliche Erfolge erzielen.

Fettabsaugung Finanzierung München - ist das möglich?

Bitte beachten Sie, dass die Kosten einer Fettabsaugung in der Regel nicht von der Krankenkasse übernommen werden! Allerdings haben Sie bei uns die exklusive Möglichkeit, die Kosten Ihrer Fettabsaugung mittels des Finanzierungs-Systems von medipay zinsfrei zu finanzieren (bei einer Laufzeit von 6 Monaten). Das bedeutet, Sie bezahlen den Preis der Liposuktion in individuell für Sie errechneten und finanziell möglichen Raten.

Ihre Vorteile:

  • zinsfreie, bequeme Ratenzahlung
  • einfache, diskrete und unbürokratische Abwicklung mit unserem Kooperationspartner
  • vorzeitige Tilgung ist jederzeit möglich

Gerne können Sie weitere Details in Ihrem persönlichen Beratungsgespräch zur Fettabsaugung in München erfahren!

Welche Risiken gibt es bei einer Fettabsaugung?

Allgemein sind Operationen, die der Fettabsaugung dienen, einem sehr niedrigen Risiko behaftet, komplett auszuschließen sind Komplikationen bei einem operativen Eingriff jedoch nie. Das Ausmaß und die Dauer von Schwellungen und Blutergüssen, die nach einer Fettabsaugung zu erwarten sind, können allerdings individuell sehr unterschiedlich ausgeprägt sein. Äußerst selten sind Infektionen des Wundgebietes, die aber bei einer passenden und individuell abgestimmten Therapie keine negative Auswirkung auf das Operationsergebnis haben. Auch Wundheilungsstörungen treten sehr selten auf, da meist Faktoren eine Rolle spielen, die im ausführlichen Gespräch vor der Fettabsaugung in München thematisiert werden, wie zum Beispiel die verzögerte Heilung bei Zuckerkranken, Rauchern und Patienten mit Blutgerinnungsstörungen. Bei der Wahl eines gut ausgebildeten Plastisch-Ästhetischen Chirurgen und gewissenhafter Befolgung der postoperativen Vorschriften, kann das gewünschte Resultat in der Regel ohne Komplikationen erreicht werden.

Begeistert oder noch Fragen? Lernen Sie uns kennen!

Selbstverständlich ersetzen diese Ausführungen nicht unsere persönliche und ausführliche Patientenberatung. Deshalb können Sie sich jederzeit bei uns melden und sich ganz unverbindlich über die Fettabsaugung in München und deren Möglichkeiten, Ablauf und Kosten sowie unseren umfassenden Service unserer Praxis informieren! Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter +49 (0)89 - 790 70 780 oder eine E-Mail an info@theresium.com.

Author Tip Dr. (Univ. Ege) Yigitcan Uludag

Veröffentlicht durch: Tip Dr. (Univ. Ege) Yigitcan Uludag
Als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie hat er sich auf die Bereiche Body Contouring, Lipödem- und Brustchirurgie sowie Körperstraffungen spezialisiert. In der Klinik für Plastische, Wiederherstellungs- und Ästhetische Chirurgie - Handchirurgie des Universitätsklinikums der OWL Bielefeld fungierte er zuletzt zwei Jahre als Oberarzt und führte dort in verantwortungsvoller Funktion zahlreiche plastisch-chirurgische Eingriffe wie Bauchdeckenstraffungen oder Brustverkleinerungen durch. Der Facharzt legt größten Wert auf eine ehrliche, transparente und gewissenhafte Beratung und Aufklärung, um eine gute Vertrauensbasis zu seinen Patient:innen zu schaffen. Sein Anspruch als Chirurg sind natürliche, zum Körper und der Persönlichkeit passende Ergebnisse. Seine Operationen führt der Facharzt in der Iatros-Klinik durch, kleinere ambulante Eingriffe im THERESIUM.

Beratungsanfrage
Wie können wir Sie am Besten erreichen?
Bitte addieren Sie 7 und 5.

* Pflichtfelder

© THERESIUM | Dr. Kloeppel | 2024

Einstellungen gespeichert

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.