Po-Straffung
München

THERESIUM | Dr. Kloeppel

Wer will nicht einen knackigen Po?

Beratung anfordern +49 (0)89 - 790 70 780

Setzen, Eins! Ein knackiger Po – wer hätte den nicht gerne? Wie ein flacher Bauch und schlanke, schöne Beine trägt auch unser „edelstes“ Körperteil zu einer jugendlich wirkenden Silhouette bei.

Der Po lässt sich jedoch nicht nur straffen, sondern auch liften: Beides, Po-Straffung und Po-Lift, werden seit vielen Jahren von THERESIUM | Dr. Kloeppel in München erfolgreich praktiziert!

Warum sich Patienten
für eine Po-Straffung bei
Dr. Maria Wetzel in München entscheiden

  • Über 12 Jahre Erfahrung im Bereich der plastisch-ästhetischen Chirurgie:
    Nach ihrem Medizinstudium in Hannover absolvierte Dr. Wetzel ihre Weiterbildung zur Plastisch-Ästhetischen Chirurgin an renommierten deutschen Kliniken und praktizierte zuletzt 6 Jahre als selbständige Fachärztin in München.
  • Regelmäßige Fortbildungen und Kongressbesuche:
    Ein regelmäßiger Austausch mit Experten und Fachkollegen ist für uns von großer Bedeutung. Schließlich möchten wir unseren Patienten die modernsten und schonendsten Methoden anbieten.
  • Die richtige Technik der Hautstraffung:
    Dr. Wetzel hat Erfahrung in nahezu allen Techniken der chirurgischen Hautstraffung und bespricht mit Ihnen detailliert Ihren individuellen Behandlungsplan. Natürlich wird versucht so schonend und narbensparen wie möglich zu behandeln.
  • Mitglied in wichtigen Fachgesellschaften:
    Dr. Wetzel ist ordentliches Mitglied der angesehenen Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC).
Dr. Wetzel

Ihre Vorteile bei Dr. Wetzel

  • Über 12 Jahre Erfahrung als Fachärztin für Plastische & Ästhetische Chirurgie
  • Spezialisierung auf die Bereiche Body Contouring und Körperstraffungs-OPs wie die Bauchdeckenstraffung oder Po-Straffung
  • Modernste, schonende und narbensparende Behandlungsmethoden. Bei geringem Hautüberschuss kann auch eine narbenfreie Straffung mit der Renuvion®-Plasmaenergie Technologie erfolgen.
  • Mögliche Kombination der Po-Straffung mit einer risikoarmen Fettabsaugung für eine schöne Kontur
  • Individuelles Behandlungskonzept und ausführliche Beratung
  • Volle Kostentransparenz und gute Finanzierungsmöglichkeiten

BERATUNGSANFRAGE

HIER TERMIN VEREINBAREN

Sie können uns auch gerne anrufen
oder eine Mail an uns versenden.

+49 (0)89 - 790 70 780
info@theresium.com

THERESIUM | Dr. Kloeppel

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit
Dr. med. Maria Wetzel in unserer Praxis

Beratung anfordern +49 (0)89 - 790 70 780

Dieser Inhalt wurde von Dr. med. Maria Wetzel geprüft: (Februar 2022)

Der Inhalt dieser Seite wurde vor der Veröffentlichung von Dr. med. Maria Wetzel geprüft und verifiziert.
Weitere Informationen über ihre Erfahrungen und Prinzipien finden Sie in ihrem Lebenslauf.

Schönheitschirurg Dr. Klöppel in München

Erfahrungsberichte unserer Patienten zur
Po-Straffung auf jameda.de

Erfahrung Dr. StiglerErfahrung Dr. StiglerErfahrung Dr. StiglerErfahrung Dr. StiglerErfahrung Dr. Stigler

Uneingeschränkte Empfehlung

«Frau Dr. Wetzel hat im ersten persönlichen Vorgespräch neben ihrer hohen fachlichen Kompetenz auch ihre sympathische menschliche Seite gezeigt. Auf ein ehrliches Erwartungsmanagement hinsichtlich des postoperativen Ergebnisses kann man sich bei ihr sicher sein. Ich bin außerordentlich zufrieden mit der gesamten Behandlung inkl. Nachsorge.»

31.01.2022 / Weitere Erfahrungsberichte auf jameda.de finden Sie hier.

Kurzinfo zur Po-Straffung

OP DAUER
1,5 – 3 Stunden

BETÄUBUNG
Dämmerschlaf-/Vollnarkose

DUSCHEN
nach 3 Tagen

KLINIKAUFENTHALT
ambulant bis 2 Nächte stationär

GESELLSCHAFTSFÄHIG
nach 2 - 7 Tagen

SPORT
nach 4 - 6 Wochen

KONTROLLUNTERSUCHUNGEN
In Absprache mit dem Operateur

SOLARIUM
nach 4 Wochen, Schutz der Narbe für 6 Monate

SAUNA
nach 8 Wochen

Ausgezeichnete Leistungen
Plastische & Ästhetische Chirurgen
in München auf jameda
01/2018
Neue Lebensfreude durch Dr. Klöppel...
Ich habe mich im Dezember 2020 einer Liposuktion an den inneren Oberschenkeln und … Mehr
Von Patienten bewertet mit
Note
1,1
Provenexpert Dr. Klöppel
Auszeichnung Mooci

Zusatzbehandlungen beim Po-Lift

Spezielle Fettabsaugungen können eine chirurgische Po-Straffung optimal ergänzen. Zur Nachbehandlung empfehlen wir, als Ergänzung und Heilungsunterstützung, Lymphdrainagen und Narbenpflege sowie eine langfristige Silikongel-Pflastertherapie.

Schönheitschirurg Dr. Klöppel in München

Die chirurgische Po-Straffung

Bedingt durch Alterungsprozesse, genetische Veranlagung oder zum Beispiel nach extremen Diäten kommt es früher oder später zu einer zunehmenden Erschlaffung der Haut und Unterhautschichten der Oberschenkel und des Po-Bereiches. Der sichtbare Überschuss an Haut, Unterhaut- und Fettgewebe kann heute durch eine Oberschenkel- und Po-Straffung sehr elegant – dank schonender und risikoarmer moderner Techniken – chirurgisch entfernt und so ein wesentlich jüngeres Erscheinungsbild erreicht werden. Das überflüssige und erschlaffte Haut- und Fettgewebe wird gründlich vermessen und die notwendigen operativen Schnitte vor dem Eingriff präzise eingezeichnet. Der Schnitt erfolgt je nach Ausprägung meist von der Leistenregion über die Schrittregion, in ausgeprägten Fällen bis in die hintere Po-Umschlagsfalte und ist dort bestens versteckt.

Das Po-Lifting dauert je nach Aufwand ca. ein- bis zweieinhalb Stunden pro Seite. Sie erfolgt in örtlicher Betäubung und Dämmerschlaf ambulant in unserer Praxisklinik oder – je nach Umfang – stationär in Vollnarkose.

Nach der Operation sind Schwellungen und leichte Blutergüsse möglich, treten aber nicht bei jeder Po-Korrektur auf. Für ca. zwei Wochen muss ein leichtes, speziell angepasstes Mieder getragen werden. Die Fäden werden nach ca. 12 bis 14 Tagen entfernt.

Eine fachgerecht durchgeführte Operation erfordert eine so exakte Schnittführung und wird an verdeckte Stellen im Schritt gelegt, dass die OP-Narbe schon bald kaum noch sichtbar ist.

Was muss man nach der OP beachten?

Nach einer OP zur Po-Straffung sollten Sie sich ein paar Tage Ruhe und Erholung gönnen. Die Entfernung der Fäden erfolgt ca. 2 Wochen nach dem Eingriff. Dann können Sie auch wieder leichteren (beruflichen) Tätigkeiten nachgehen. Sport und schwere körperliche Tätigkeiten sollten erst nach etwa 6 Wochen wieder ausgeführt werden. Auch ist eine konsequente Narbenpflege wichtig für ein schönes Ergebnis.

Schönheitschirurg Dr. Klöppel in München

Sind nach dem Eingriff Narben sichtbar?

Die Schnitte zur Entfernung schlaffer bzw. überschüssiger Haut für eine Po-Straffung werden nahezu versteckt in den unteren Po-Falten gesetzt. So sind mögliche Narben auch beim Tragen von Unterwäsche oder knapper Badebekleidung nicht sichtbar. Des Weiteren ist eine sorgfältige Narbenpflege nach Rücksprache mit dem behandelnden Chirurgen nach dem Eingriff ein wichtiger Faktor für ein schönes Resultat.

Auf der Suche nach einem vertrauensvollen Facharzt?

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit Dr. med. Maria Wetzel in unserer Praxis

Unser besonderer Patientenservice beim Po straffen

Auch nach der Operation wie grundsätzlich nach jedem operativen Eingriff lassen wir unsere Patienten nicht alleine: Wir sind für Sie rund um die Uhr erreichbar. Zur schnelleren Abheilung unterstützen wir Sie mit homöopathischen Heilmitteln.

Selbstverständlich ersetzen diese Ausführungen nicht unsere persönliche und ausführliche Patientenberatung. Vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Beratungstermin zur Po-Straffung bei THERESIUM | Dr. Kloeppel in München.

Schönheitschirurg Dr. Klöppel in München
Weitere Körperbehandlungen
Beratungsanfrage
Bitte addieren Sie 2 und 5.

* Pflichtfelder

© THERESIUM | Dr. Kloeppel | 2022

Mehr Infos
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.